Webdesign und Webagentur aus Ehingen (Donau)

Bei approbe FOTO und WEBagentur trifft fortschrittliche Softwaretechnik auf innovatives Design und lässt diese beiden Elemente zu einer Einheit verschmelzen. Unser Service in Ehingen (Donau) und ganz Alb-Donau-Kreis umfasst die Webseitenerstellung, Redesign, Relaunch Ihrer Unternehmensseite und die Erstellung von Online Shops mit Hilfe von bewährten Content Management Systemen.
Wir planen, entwickeln und optimieren Ihre Webseite nach Ihren Wünschen und Designvorgaben. Durch Nutzung eines Content Management Systems (CMS) wird Ihre Webseite individuell, suchmaschinenoptimiert und benutzerfreundlich gestaltet.

individuelles Webdesign in Ehingen (Donau)

Für jede Anforderung bieten wir in Ehingen (Donau) eine individuell abgestimmte Software an, die zu Ihrem neuen Internetauftritt passt. Für umfangreiche Webseiten mit einem hohen Anspruch an Funktionalität wäre TYPO3 gute Lösung. Mit WordPress können wir Ihnen eine übersichtliche, einfach strukturierte Webseite für Ihr Unternehmen erstellen. Shopware ist E-Commerce Lösung für Onlineshops. Mit unserer speziellen Softwareauswahl bieten wir auch für Ihren neuen Internetauftritt eine passende Lösung und stellen uns individuell auf Ihr Unternehmen

Am Anfang steht eine Idee

Am Anfang der Konzipierung von gelungenen Web-Projekten steht immer das klärende Gespräch und ein Lastenheft, in dem die Wünsche des Kunden zusammengefasst sind.

Im Rahmen unserer Website Konzeption diskutieren und definieren wir die großen W-Fragen:

  • Wen wollen Sie mit der Website erreichen (Zielgruppen)?
  • Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Webangebot. Kann man diese Ziele messbar machen?
  • Welche Inhalte werden auf der Website präsentiert?
  • Wie oder durch welche Kanäle (Sozial Medien) möchten Sie mit dem Kunden kommunizieren?
  • Wann soll das Projekt fertig gestellt werden?

Wir legen bei unserer Website Konzeption großen Wert auf eine eingehende und für alle Beteiligten transparente Definition dessen, was Sie von uns erwarten und was wir Ihnen versprechen können. Die Umsetzung, die verwendeten Technologien, Schnittstelen, die Struktur der Website werden in einem so genannten Pflichtenheft zusammengefasst. Der Pflichtenheft ist ein Leitfaden für alle Beteiligten mit sehr viel Transparenz.

Wir konzipieren stets individuell auf Ihren Fall zugeschnitten – Sie sind die Fachexperten und wir haben das Wissen und die Erfahrung, welche Ideen sich in welcher Form online umsetzen lassen.

Gutes Design ist oft unsichtbar

Einfachheit, Übersichtlichkeit und leichte Bedienbarkeit.

Nach dem das Konzept feststeht legen wir den Schwerpunkt auf das Übermitteln der Inhalte.

Was wird bei einem Design alles in Betracht gezogen?

  • CI (Corporate Design): die visuelle Gestaltung, die Ihr Unternehmen bewusst wie von Ihnen gewünscht erscheinen lässt.
  • Zielgruppen: die Zielgruppe und Sicht des Kunden stehen immer im Vordergrund.
  • Benutzbarkeit: strukturiert und für den Nutzer verständlich aufgebaut.
  • Lesbarkeit: Bilder und Texte sollen auf einander abgestimmt sein. Der Besucher der Website sollte gleich die wichtigsten Gedanken erkennen und aufnehmen.
  • Responsive Webdesign: der neuer Webauftritt wird für alle Endgeräte optimiert.

Die Gestaltung der Website soll Ihre Ziele unterstützen, jedoch nicht den größten Fokus im Auge des Besuchers einnehmen. Unsere Leitsätze bei der Gestaltung sind „weniger ist mehr“ und „keep it simple“.

Effektivität durch die neuesten Techniken

Grundlage für ein erfolgreich abgeschlossenes Webprojekt ist das durchdachte Website-Konzept. Dieser Bauplan, der in einem Pflichtenheft zusammengefasst ist, bestimmt, welche Technologien bei der Programmierung der Website zum Einsatz kommen. Unterschiedliche Anforderungen verlangen unterschiedliche Systeme, unterschiedliche Systeme erfordern wiederum unterschiedliche Serverstrukturen. Die Auswahl, Miete und Konfiguration des geeigneten Servers ist der erste Schritt auf dem Weg zur fertig programmierten Website.

Im nächsten Schritt setzen wir das entwickelte Webdesign um. Für diesen Schritt nutzen wir in den meisten Fällen ein CMS mit dessen Hilfe später die Inhalte, also Texte, Bilder oder Videos, in die Website eingepflegt werden. Bei der Website-Programmierung nutzen wir verschiedene Werkzeuge, Plugins, Themes, oder Programmiersprachen wie die Skriptsprachen PHP und JS, die Auszeichnungssprache HTML sowie die Deklarationssprache CSS.

Für die Website-Programmierung / Umsetzung verwenden wir hauptsächlich die CMS WordPress und TYPO3.

Welche Vorteile bieten die CMS?

  • auch ohne Programmierkenntnisse editierbar
  • regelmäßige Sicherheitsupdates
  • übersichtlich strukturiert
  • kostenoptimierte Ausbau der Funktionalität der Website durch eine Vielzahl von Plugins und Modulen möglich

Suchmaschinenoptimierung

Durch Suchmaschinenoptimierung (engl.: SEO – Search Engine Optimization) ermöglichen wir, dass Ihre Website im Suchmaschinenranking mehr Gewichtung erhält und auf höheren Plätzen erscheint.

Grundsätzlich gilt: jede von uns erstellte Website hat, vor ihrem Relaunch eine solide Basis-Suchmaschinenoptimierung. Bereits in der Umsetzungsphase achten wir auf folgende Onepage-Optimierungspunkte:

  • Meta-Tags: Beschreibung und Titel für jede einzelne Haupt- und Unterseite
  • Suchmaschinenfreundliche URLs
  • Permalinks: Kennzeichnung der primären Site
  • Sitemap
  • robots.txt
  • Suchmaschinenfreundliche Auszeichnung der Inhalte, wie hierarchische Überschriften, Absätze, usw
  • Bild-SEO: suchmaschinenfreundliche Name der Bilder und die ALT-Tags
  • Indexierung: Eintragung der Website bei Google Seach Console

Regionale Qualität

Wie stellen wir die Qualität einer Website fest?

Die Qualität einer Website kann man in subjektive und objektive Punkte aufteilen.

Subjektive Punkte sind meistens kaum messbar, z. B. Design, Logo oder Text.

Objektive, technische Merkmale einer Website kann man sehr gut messen, z.B. Ladegeschwindigkeit der Website. Um die technische Qualität einer Website zu messen, nutzen wir folgende Tools:

  • Ryte Suite: Software zum Entdecken und Beseitigen versteckter Fehler auf der Website. (zu ryte.com)
  • Google PageSpeed: Überprüfung der Ladegeschwindigkeiten einzelner Pages

Außerdem achten wir bei der Entwicklung auf Usability der Website:

  • Browserkompabilität: Inhalte sollen in allen gängigen Browser möglichst gleich dargestellt werden
  • RWD: Responsive Webdesign – Inhalte benutzerfreundlich auf allen Endgeräten, Desktop, Tablet, Smartphone, darstellen.

bereits umgesetzte Projekte


Kontaktdaten

 

Kurze Wege!
Klare Strukturen!

Jetzt unverbindlich anfragen!

  zum Kontaktformular